Artenvielfalt im Landkreis: Gelbbauchunken in der Weveldschütt

Exkursion zu Biotopen der Gelbbauchunke im Landkreis – ein Beitrag zum südbayerischen Naturschutzgroßprojekt „Allen Unkenrufen zum Trotz“, an dessen Gestaltung und Finanzierung sich mehrere BN-Kreisgruppen und Landkreise beteiligen.

Datum
21.05.2017

Ort
Treffpunkt: Straß-Moos, Brücke in der Felsenspitzstraße

Die Unke ist europäisch bedeutsam und stark gefährdet. Das vom Bundesamt für Naturschutz geförderte Projekt soll in seiner Laufzeit bis Juni 2021 neue Lebensräume schaffen, Biotope verbessern und vernetzen. Von den Maßnahmen können auch andere bedrohte Arten profitieren.

Wanderung ca. 2,5 Stunden, ebenes Gelände. L: Karlheinz Schaile, Günter Krell


Kindergruppe Waldmulle-Schule

April/Mai, Okt. - Dez.

Für Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren
An 5 Samstagen von 10-12 Uhr mit Mulle den Wald kennen und lieben lernen.
Unkostenbeitrag für 5 Vormittage: 15,00 €

Anmeldung: Ortsgruppe Schrobenhausen

  • Christine Hall-Walleser, Tel. (08252) 83 40 0
  • Anita Egle, Tel. (08252) 88 92 00

BN-Kindergruppe-Schrobenhausen „Eisvögel“

Jeden 2. Montag im Monat
Leitung: Brigitte Streber, Tel. (08252) 88 92 35
Ort: Jugendzentrum Zoom (je nach Witterung auch im Umland um Schrobenhausen)



Monatstreffen Ortsgruppe Oberhausen

nach telefonischer Absprache
Annemarie Meilinger
Am Flachsberg 7
Tel. (08431) 32 20


Monatstreffen Ortsgruppe Schrobenhausen

Telefonische Absprache
Brigitte Streber
Beinberger Straße 2a
86561 Aresing-Rettenbach
Tel. (08252) 889235


Artenschutztreffen