"Wilde Pflanzen vor der Tür"

In unserer meist bis auf den letzten Quadratmeter genutzten Landschaft werden die Lebensräume für Wildpflanzen immer kleiner. "Wilde Ecken" gewinnen damit als Rückzugsgebiet zunehmend an Bedeutung.

Datum
05.06.2018 00:40 - 21.06.2018 14:00

Ort
Im Foyer des Landratsamts Neuburg

 

 

Straßen- und Wegeränder, Mauern und Zäune, offene Böden, Schuttplätze oder Brachflächen bieten dort besonders anpassungsfähigen Pflanzen gute Lebensbedingungen. Diese "Ruderalpflanzen" sind kein "Unkraut", sondern Multitalente! Die Austellung zeigt, dass man mit ein bisschen Mut der Natur eine Chance geben kann. Trocken-warme Ruderalflächen mit mit ihrer Pflanzenvielfalt sind oft ein Paradies für insektenfressende Tierarten wie z.B. Spinnen, Fledermäuse, Spitzmäuse, Eidechsen oder viele Vögel.

Eröffnung mit Kurzvortrag "Wildpflanzen in der Stadt" am 05. Juni, Dienstag, 16:00 Uhr


Kindergruppe Waldmulle-Schule

April/Mai und Oktober/Dezember

Für Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren
An 5 Samstagen von 10-12 Uhr mit Mulle den Wald kennen und lieben lernen.
Unkostenbeitrag für 5 Vormittage: 15,00 €

Anmeldung: Ortsgruppe Schrobenhausen Tel. (08252) 88 92 35
Leitung: Christine Hall-Walleser, Tel. (08252) 83 40, Anita Egle, Tel. (08252) 88 92 00


JBN-Kindergruppe Schrobenhausen „Eisvögel“

Am 2. Donnerstag im Monat von 15:30 - 17:30 Uhr

Für Kinder ab 4 Jahren

Leitung: Renate Schwäricke, Umweltpädagogin, Tel. (08252) 91 63 237,                                                                  Gitti Sandner, Tel. (08252) 60 69, mobil: 0152-2685582
Ort: Schrobenhausen, Stadtteil Drei Linden, Infotafel am Hans-Sachs-Weg-Eck Dreiweiherweg



Monatstreffen Ortsgruppe Oberhausen

Telefonische Absprache
Hans Seeanner
Wifostraße10                                                                                                                                                                  86697 Oberhausen
Tel. (08431) 15 97 und 32 20



Monatstreffen Ortsgruppe Schrobenhausen

Telefonische Absprache
Brigitte Streber
Beinberger Straße 2a
86561 Aresing-Rettenbach
Tel. (08252) 88 92 35


Artenschutztreffen

Bürgerhaus "Am Schwalbanger", Neuburg Richard-Wagner-Str. 6

02.März; 25. Mai; 31. August; 30. November immer um 19:30 Uhr