Alle Umweltschutz-Termine in Ihrer Nähe

VeranstaltungsartThemaOrtDatum
ArbeitseinsatzMitmachaktion: Kommt die Wildkatze zurück in unseren Landkreis?Nach 30 Jahren Wildkatzenschutz im BN und BUND gelang 2015 der Nachweis, dass sich eine Wildkatze in unserem Landkreis aufgehalten hat. Auch heuer ist die BN-Kreisgruppe im nördlichen Landkreis wieder auf der Spur der Wildkatze. Baldrian-Lockstöcke sind bereits aufgestellt. Wir sind sehr gespannt, ob sich die kleine Sensation wiederholen lässt.Wenn Sie an unserer Aktion Interesse haben oder sogar bei der Betreuung der Lockstöcke mithelfen wollen, rufen Sie bitte an oder schreiben Sie eine Mail:T. 08431 64 54 28; Mail: bn-neuburg-gk@t-online.deDer Zeitaufwand ist ca. drei Stunden pro Woche.

MI, 01.02. -
MO, 15.05.2017

ArbeitseinsatzMitmachaktion: Achtung – Kröten wandernMärz bis AprilWir betreuen Krötenzäune im Landkreis: Nähermittenhausen, Straß, Königslachen/Mühlried, Brunnen, Weidorf/Echsheim, Sandizell, Weichering. An den Amphibienzäunen bringen wir die Tiere über die Straße, damit sie sicher ihre Laichgewässer erreichen.Wollen Sie mithelfen?Informationen in der Geschäftsstelle.

MI, 01.03. -
SO, 30.04.2017

AusstellungHeimische Fledermäuse – Die mit den Ohren sehen und mit den Händen fliegenAusstellung des BN in der Stadtbücherei SchrobenhausenGerolsbacher Straße 19, Schrobenhausen,T. 08252-5170;geöffnet Mo-Fr 10-13 Uhr; Di bis 18:30 Uhr.L: Brigitte StreberDie Ausstellung zeigt das Leben der heimischen Fledermäuse im Jahreslauf / Gefährdung / Schutzmöglichkeiten / Tipps für Gartenbesitzer / Literatur / Bastel- und MalvorlagenDie Maria-Ward-Realschule präsentierte die Ausstellung vom 13.03. bis 24.03.2017.

MO, 27.03. -
DO, 13.04.2017

ArbeitseinsatzWir pflanzen die BN-Linde zum Jubiläum der Kreisgruppe!Zwar wurde die Kreisgruppe bereits vor einem Jahr 40, wir haben heuer im Frühjahr aber einen guten Pflanztermin für die Winterlinde und einen guten Standort - zusammen mit dem AWO-Kinderhaus „Drei Linden“ in Schrobenhausen, mit den Kindern, Eltern, Großeltern und dem Kindergarten-Team.Ort: Kinderhaus Drei Linden, Lena-Christ-Straße 12, Schrobenhausen

FR, 31.03.2017

ArbeitseinsatzMitmach-Aktion: Wo ist die Zauneidechse?Die Zauneidechse (lacerta agilis, s. Titelbild, männliches Tier) ist eine besonders geschützte Art nach Anhang IV der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie der EU und streng geschützt nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG).Leider nützt den Zauneidechsen ihr hoher Schutzstatus in der Realität oft nichts. Obwohl die Zauneidechse vielerorts die häufigste Reptilienart darstellt, gehen ihre Bestände stetig zurück. Hauptverantwortlich hierfür sind Biotopzerstörung, Flächenverlust und Effekte der Nutzungssteigerung von Land- und Forstwirtschaft. Auch in unserem Landkreis nimmt der Druck durch Straßen- und Siedlungsbau und Abbau von Bodenschätzen zu. Da die Planungen nicht immer den Ansprüchen dieser hochgeschützten Tierart gerecht werden, bitten wir Sie um Mithilfe.Wenn Sie Zauneidechsen beobachtet haben, nennen Sie uns bitte den Standort! Sie können sie entdecken in ihren möglichen Lebensräumen: u.a. Parkanlagen, Feldraine, Wegränder, Böschungen, Dämme, Bahntrassen, wenig genutzte Wiesen und Weiden, Abgrabungs- und Rohbodenflächen.Wenn wir die Standorte kennen, werden wir bei Eingriffsplanungen entsprechend Stellung beziehen können.

SA, 01.04. -
SA, 30.09.2017

KinderangebotKindergruppe Waldmulle-SchuleApril/Mai und Oktober/DezemberFür Kinder im Alter von 4 bis 7 JahrenAn 5 Samstagen von 10 - 12 Uhr mit Mulle den Wald kennen undlieben lernen.L: Christine Hall-Walleser, Tel: 08252-83400, Anita Egle, Tel:08252-889200Unkostenbeitrag für 5x Samstag: 15,00 €Anmeldung: Ortsgruppe Schrobenhausen, Tel.: 08252-889235

SA, 01.04. -
SO, 31.12.2017

VersammlungArtenschutzgruppe des Bundes Naturschutz21. April, Freitag, 19:30 UhrL: Karlheinz SchaileOrt: Sporthotel Dünstl (Seminarraum), Rödenhof, 86633 Neuburg

FR, 21.04.2017

VersammlungEinladung zur Mitgliederversammlung mit Neuwahl des KreisvorstandsEinladung zur Mitgliederversammlungmit Neuwahl des Kreisvorstands12. Mai, Freitag, 19:30 Uhr im Gasthaus NatzerAm Steinbach 13, 86529 SchrobenhausenTagesordnung:Tätigkeitsbericht der KreisgruppeBericht der SchatzmeisterinKassenprüfungsberichtEntlastung des VorstandesNeuwahl des gesamten KreisvorstandsNeuwahl Kassenprüfer/inAnträge, SonstigesKurzvortrag „Ein Sesam-Projekt in Nicaragua“

FR, 12.05.2017

AusstellungDonaumoos-Festival / RegioKongress Wertschöpfung mit unseren Lebensmitteln + Regionalmesse20./21. Mai, Samstag/Sonntag, 10 bis 18 UhrDer BN beteiligt sich mit dem Ausstellungs-Infostand „Garten ohne Gift“.

SA, 20.05. -
SO, 21.05.2017

ExkursionArtenvielfalt im Landkreis: Gelbbauchunken in der WeveldschüttExkursion zu Biotopen der Gelbbauchunke im Landkreis – ein Beitrag zum südbayerischen Naturschutzgroßprojekt „Allen Unkenrufen zum Trotz“, an dessen Gestaltung und Finanzierung sich mehrere BN-Kreisgruppen und Landkreise beteiligen. Die Unke ist europäisch bedeutsam und stark gefährdet. Das vom Bundesamt für Naturschutz geförderte Projekt soll in seiner Laufzeit bis Juni 2021 neue Lebensräume schaffen, Biotope verbessern und vernetzen. Von den Maßnahmen können auch andere bedrohte Arten profitieren.Wanderung ca. 2,5 Stunden, ebenes Gelände.L: Karlheinz Schaile, Günter KrellTreffpunkt: Straß-Moos, Brücke in der Felsenspitzstraße

SO, 21.05.2017


Kindergruppe Waldmulle-Schule

April/Mai, Okt. - Dez.

Für Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren
An 5 Samstagen von 10-12 Uhr mit Mulle den Wald kennen und lieben lernen.
Unkostenbeitrag für 5 Vormittage: 15,00 €

Anmeldung: Ortsgruppe Schrobenhausen

  • Christine Hall-Walleser, Tel. (08252) 83 40 0
  • Anita Egle, Tel. (08252) 88 92 00

BN-Kindergruppe-Schrobenhausen „Eisvögel“

Jeden 2. Montag im Monat
Leitung: Brigitte Streber, Tel. (08252) 88 92 35
Ort: Jugendzentrum Zoom (je nach Witterung auch im Umland um Schrobenhausen)



Monatstreffen Ortsgruppe Oberhausen

nach telefonischer Absprache
Annemarie Meilinger
Am Flachsberg 7
Tel. (08431) 32 20


Monatstreffen Ortsgruppe Schrobenhausen

Telefonische Absprache
Brigitte Streber
Beinberger Straße 2a
86561 Aresing-Rettenbach
Tel. (08252) 889235


Artenschutztreffen